Einsatznummer: 27 – 2020
Datum: 14. Juni 2020
Alarmzeit: 1:30 Uhr
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: BAB5, FR -> Süd
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, HLF 20, GW – Logistik


Einsatzbericht:

Während der laufenden Unwettereinsätze wurden wir von der Leitstelle informiert, dass es auf der Autobahn zu einem Notfall in der Baustelle in Fahrtrichtung Süd gekommen ist. Sofort wurde ein Teil der Fahrzeuge aus den Unwettereinsätzen heraus gelöst und fuhr den Bereitstellungsraum an der Autobahnauffahrt Friedberg an, da sich die Einsatzstelle in Fahrtrichtung Süd befindet, für die die Feuerwehr Bad Nauheim primär zuständig ist. 

In der Baustelle stand in einer Senke Wasser, teilweise bis zu 60cm hoch. Dies floss aus dem angrenzenden Wald auf die Autobahn und konnte dort nicht so schnell abfließen wie es nachfloss. Mehrere Autofahrer erkannten die Gefahr zu spät und fuhren in die Wassermassen. Bis auf ein Fahrzeug konnten alle Fahrzeuge aus eigener Kraft wieder heraus gefahren werden. In dem festsitzenden Fahrzeug waren mehrere Personen und ein Hund eingeschlossen, welche durch die Bad Nauheimer Kameraden gerettet werden konnten.

Wir mussten nicht weiter tätig werden und konnten mit dem Abarbeiten der Unwettereinsätze fort fahren.