Einsatznummer: 51 – 2019
Datum: 12. Oktober 2019
Alarmzeit: 12:59 Uhr
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 5 -> Nord
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Kommandowagen, Einsatzleitwagen, HLF 20, GW – Logistik


Einsatzbericht:

Wir wurden mit dem Stichwort „auslaufende Betriebsstoffe“ auf die Autobahn alarmiert. Vor Ort fanden wir einen Auffahrunfall mit sechs beteiligten PKW´s im Baustellenbereich auf den beiden verschwenkten Spuren vor. Erste Meldungen, dass ein PKW brennen würde, bestätigten sich glücklicherweise nicht. Wir streuten die auslaufenden Betriebsstoffe ab, klemmten mehrere Fahrzeugbatterien ab und stellten den Brandschutz sicher. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Die Anfahrt gestaltete sich aufgrund der engen Baustelle schwierig: auf den beiden verschwenkten Spuren, auf denen sich der Unfall ereignete, war kein Durchkommen für alle Einsatzkräfte, sodass wir über die rechte Spur bis auf Höhe der Unfallstelle vorgefahren sind und von dort aus das Material quer durch die Baustelle getragen und die Betonleitplanke zu den anderen Spuren hin hoch geben mussten.