F2A Mittelbrand größerer Ausdehnung

Wir wurden am späten Abend gemeinsam mit der Drehleiter aus Friedberg, der Brandschutzaufsicht und einem Rettungswagen zu einer starken Rauchentwicklung aus einem Werkstattgebäude ins Rosbacher Gewerbegebiet alarmiert, nachdem Anwohner einen Knall wahrgenommen hatten. Die ersten eintreffenden Kräfte konnten diese Meldung bestätigen. Da das Gebäude verschlossen war und von außen nicht ersichtlich war, was genau im Inneren brennt und wie weit sich der Brand bereits ausgebreitet hat, wurden umgehend die Kameraden…

H Klemm 1Y Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Wir wurden am frühen Sonntagmorgen gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Autobahnpolizei auf die Autobahn 5 Richtung zwischen der Auffahrt Friedberg und der Raststätte Wetterau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeugs zeigte sich, dass ein Kleintransporter auf der Seite, hinter der Leitplanke am Waldrand lag. Der Fahrer war noch in seinem Fahrzeug eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. Wir schafften einen Zugang in das Fahrzeug, retteten…

F Brandmeldeanlage ausgelöst

Wir wurden gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Rodheim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Rosbacher Gewerbebetrieb alarmiert. Die Erkundung ergab, dass eine Batterie eines Staplers brannte, welche bereits vor unserem Eintreffen durch die Mitarbeiter gelöscht wurde. Somit beschränkten sich unsere Maßnahmen auf die Kontrolle der Batterie mit der Wärmebildkamera.

H1 kleine Hilfeleistung

In einem Haus ist eine Wasserleitung geplatzt, dadurch standen im Keller mehrere Zentimeter Wasser. Wir pumpten das Wasser mittels I-Sauger aus dem Keller.

F2A Kellerbrand

Zum ersten Einsatz im neuen Jahr wurden wir zu einem Kellerbrand nach Nieder-Rosbach alarmiert. In einem Keller geriet ein Wäschetrockner in Brand. Die Bewohner hatten bis zu unserem Eintreffen bereits das Gebäude verlassen. Ein Trupp löschte den Brand unter schwerem Atemschutz und brachten den Trockner ins Freie. Parallel dazu wurde ein Überdrucklüfter in Stellung gebracht, um den Rauch aus dem Gebäude zu blasen.